Aktuelle Info's !

Spreewald erleben - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
10.03.2018 - 13.03.2018
Preis:
ab 296,00 € pro Person


 

 

1. Tag: Anreise nach Cottbus In Cottbus angekommen begrüßt Sie Ihre Spreewälder-Reiseleitung, die sich darauf freut, Ihnen bei einer ca. 2-stündigen, kombinierten Rundfahrt-/Rundgang durch Cottbus einen ersten Eindruck über Land und Leute zu geben. Während einer Stadtrundfahrt zeigen wir den Gästen das alte und neue Cottbus und unternehmen einen Stadtrundgang durch die historische Mitte bis zur „guten Stube“ der Cottbuser. Auf unterhaltsame Art und Weise erkunden wir u. a. den Altmarkt mit der Kreuzung alter Handelsstraßen sowie den interessanten Giebel- und Traufhäusern; die größte Hallenkirche der Niederlausitz; den ältesten Sakralbau der Stadt und auch ein besonderes Juwel: das Stadt-, heute Staatstheater am Schillerplatz, im Spätjugendstil von Bernhard Sehring für die Cottbuser erbaut.

2. Tag: Tagesausflug "Spreewaldansichten"! Ab Hotel geht es auf eine beindruckende Reise durch die beschaulichen Lausitzer Dörfer und einer einzigartigen Landschaft. Vorbei an kleinen Gehöften, eingebettet in eine einmalige Wasserwelt. Ihr Spreewald-Experte weiß Interessantes zur Kulturlandschaft, über das Leben der Spreewälder, der traditionsreichen Kultur und Lebensweise der Wenden/Sorben sowie den vielen Sagengestalten zu berichten. Die Reise führt Sie u.a. nach Lübben, inkl. einem geführten Spaziergang über die Schlossinsel, sowie nach Lübbenau, wo Sie Ihr Fährmann auf eine romantische Kahnfahrt entführt. Ein Stopp im Spreewalddorf Lehde eröffnet die Möglichkeit, Interessantes im Freilandmuseum (Eintritt fakultativ, nicht im Preis enthalten.) zu entdecken. Selbstverständlich darf ein Besuch bei "Gurken Paule", dem Spreewaldoriginal, nicht fehlen. Inklusive Gurkenprobe und einen Spreewaldschnaps! Süße Gaumenfreuden erwarten Ihre Gäste bei einem Stopp bei der berühmten Confiserie Felicitas. (Führung & Verkostung fakultativ buchbar, nicht im Preis enthalten.)

3. Tag: 4-stündiger Ausflug “Kontrastreiche Lausitz“! Ab Hotel geht es zu einem geführter Spaziergang durch den Branitzer Park, einem der schönsten Landschaftsgärten Deutschlands. Ihre Gäste erleben fürstliches Flair und eine geniale Landschaftsgestaltung. Weiter geht es durch die Lausitz, der Bergbauregion! Wir bieten Ihnen den unvergesslichen Blick in einen aktiven Tagebau, wo heute noch Kohle abgebaut wird. Hier steht die größte, bewegliche technische Arbeitsmaschine der Welt, die Abraumförderbrücke "F 60". Ihren Gästen wird die krasse Unterschiedlichkeit der Lausitz gezeigt. Sie fahren zu einem gefluteten ehemaligen Tagebau, durch einen umgesiedelten Ort, der dem Tagebau weichen musste. Nach der Rundfahrt haben Ihre Gäste Zeit zur freien Verfügung.

4. Tag: Die Heimreise. Nach dem Frühstück geht es zurück zum Heimatort.

Programmänderungen vorbehalten.
 

  • 3x Nächtigung & Frühstück im 4****Hotel Radisson Blu Cottbus
  • 1x Abendessen im Hotel, 3-Gang Menü oder Buffet (nach Wahl des Küchenchefs)
  • 1x Erfrischungsgetränke am Anreisetag
  • Ticket für die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in Cottbus
  • 1x 2-stündige kombinierte Stadtrundfahrt - & Gang durch Cottbus inkl. Reiseleitung
  • 1x Tagesausflug „Spreewald Ansichten“ inkl. Reiseleitung
  • -inkl. Stopp bei der Confiserie Felicitas
  • -inkl. Stopp bei „Gurken Paule“ mit Gurkenprobe & 1x Spreewaldschnaps
  • -inkl. Spaziergang über die Schlossinsel in Lübben
  • -inkl. 3-stündige Spreewaldkahnfahrt ab/bis Lübbenau
  • -inkl. Besuch des Spreewalddorfes Lehde
  • 1x ca. 4-stündiger Ausflug „Kontrastreiche Lausitz“
  • inkl. geführter Spaziergang durch den Branitzer Park

 

gutes Mittelklassehotel

Details
  • Preis pro Person im DZ
    296,00 €
  • Preis pro Person im EZ
    380,00 €

gutes Mittelklassehotel

inkl. Dusche, WC, TV, Telefon